Gemeinde Düdenbüttel
Gemeinde Düdenbüttel

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können!    

 

Düdenbüttel ist eine kleine Geestgemeinde im Nordosten Niedersachsens in der Nähe der Kreisstadt Stade. Das Gemeindeleben wird sehr stark durch die vielbefahrene Ortsdurchfahrt der B73 (16.000 Fahrzeuge pro Tag) geprägt. Düdenbüttel ist 950 Jahre alt und hat 995 Einwohner. Rund 35 Gewer-bebetriebe, vom Ein-Mann- bis zum 45-Personen-Betrieb, sind im Dorf angesiedelt. Es gibt noch 26 Strohdachhäuser und 11 Haupterwerbslandwirte mit 3.500 Rindern und 5.500 Schweinen.

Wahrzeichen von Düdenbüttel ist die 1896 erbaute und weithin sichtbare Holländer-Windmühle im Ortsteil Grefenmoor. Weit über die Kreisgrenzen hinaus haben den Ortsnamen die Erfolge der Faustballmannschaften des Sportvereins bekanntgemacht, Düdenbüttel ist seit 1977 ein "Bundesliga-Ort". Hervorzuheben ist das intensive Vereinsleben mit 7 Vereinen. Düdenbütteler Wahlspruch "Wo man miteinander spricht, da redet man nicht übereinander". Bei uns ist Eigenleistung kein Fremdwort, sondern praktizierte Dorfgemeinschaft.